Verlängert bis 9.12.: Umfrage zur Zentrenentwicklung in Bochum

Wie müssen Stadtteilzentren gestaltet sein, damit Menschen sie gerne nutzen? Was macht Quartiere attraktiv? Diese und weitere Fragen sind Teil einer Online-Befragung mit dem Ziel, die Quartiere und Zentren Bochums auch künftig lebenswert zu erhalten und weiterzuentwickeln.

[weiterlesen …]

Öffnungszeit Stadtteilbüro bis Ende 2022

Im November und Dezember hat das Stadtteilbüro reduzierte Öffnungszeiten: Dienstags, 13-18 Uhr Donnerstags, 9-14 Uhr Der letzte Öffnungstag vor der Weihnachtspause ist Donnerstag, 15. Dezember.

[weiterlesen …]

5. Stadtteilkonferenz Laer, 9. November 2022

Mit dem Abriss der Brücke wird im kommenden Frühjahr eine erste Baumaßnahmen zum Umbau der Wittener Straße starten. Bereits Ende 2022 wird es mit dem Umbau des Schulhofes losgehen. Und für die Grünanlage „Auf dem Kreuz“ liegt nun die abschließende Entwurfsplanung vor. Bei der fünften Stadtteilkonferenz Laer/Mark 51°7 am Mittwoch, 9. November können sich Interessierte über diese und weitere Vorhaben im Stadtteil und dessen Umgebung informieren.

[weiterlesen …]

Zweiter Bücherschrank in Laer eröffnet

Am Mittwoch, 21.9.22 ist am Gorch-Fock-Platz der zweite Bücherschrank in Laer eröffnet worden. Der Schrank wurde beim Stadtteilfonds beantragt durch Dirk Meyer und in Kooperation mit dem USB realisiert – auf einem Grundstück der VBW. Gemeinsam mit Herrn Dr. Zisowski, Geschäftsführer USB, sprach Dirk Meyer, gleichzeitig in seiner Funktion als Bezirksbürgermeister, ein paar Worte

[weiterlesen …]

Stadtteil-Brunch am Samstag, 17. September

Stadt-Terrassen Laer machten Lust auf mehr – provisorische Umgestaltung fand Anklang bei Bürger*innen

Von Mitte Juni bis Ende Juli wurde die Alte Wittener Straße in Bochum-Laer durch zwei Stadt-Terrassen aufgewertet, die zum Aufenthalt einluden. Bis zum Herbst gibt es noch zwei weitere Aktionen zur Umgestaltung dieses Bereiches: eine dreitägige Spielaktion vom 22.-24. August sowie ein Stadtteil-Brunch am 17. September.

[weiterlesen …]

Stadt-Terrassen

Seit vergangenem Montag sind die gemieteten „Stadt-Terrassen“, die vom 14. bis 31. Juli in der Alten Wittener Straße die Aufenthaltsqualität verbessert haben, in eine andere Stadt weitergezogen. Wir möchten gerne von Ihnen wissen, wie Ihnen die Aktion gefallen hat. Die Hochschule Bochum „beforscht“ das Projekt und hat einen Fragebogen freigeschaltet, wo Sie Ihre Meinung kundtun können. Wir würden uns über eine Teilnahme freuen!

[weiterlesen …]

hallobo.OST Ausgabe August 2022 erschienen

Es ist eine neue Ausgabe von hallobo OST. erschienen, auch wieder mit Informationen aus Laer. Sie wird an alle Haushalte verteilt. Herausgeber der Stadtteilzeitung ist der Ruhrtal-Verlag aus Witten.

Die Zeitung ist auch als Download verfügbar.

[weiterlesen …]

Treffpunkt Laer’sche Geschichte(n)

Zwei Veranstaltungen am 8. und 15. Juli (jeweils 18 Uhr) beschäftigen sich unter dem Titel „Laersche Geschichte(n)“ sich mit „Laer im Wandel der Zeit“. Es gibt jeweils eine Impulslesung zu einem Schwerpunktthema. Anschließend besteht die Möglichkeit, im Rahmen eines „Erzählcafés“ eigene Erinnerungen und Anekdoten beizutragen.

[weiterlesen …]

Erfolgreiche Fahrrad-Codierung auf den Stadtterrassen

Heute stand die „Mobilität“ auf den Stadt-Terrassen im Vordergrund. Viele Radfahrer*innen nutzten das Angebot des ADFC, das eigene Fahrrad gegen Diebstahl codieren zu lassen.

[weiterlesen …]